vor 4 Tagen

Agogische/-n Betreuer/-in (FABE) 60 %

Bürgerspital Basel

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Das Bürgerspital Basel ist ein anerkanntes sozial-medizinisches Unternehmen. Mit der Betreuung von betagten Menschen, der Begleitung und beruflichen Integration von Menschen mit einer Behinderung sowie mit der medizinischen Rehabilitation erfüllt es Aufgaben, die in der heutigen Gesellschaft noch mehr an Bedeutung gewinnen. Das Bürgerspital Basel ist ein wichtiger und verlässlicher Arbeitgeber der Region, dem die Förderung, Weiterbildung und Motivation seiner über 1500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – über 400 davon mit einer IV-Rente – ein grosses Anliegen ist.

Das Wohnhaus Lindenhof befindet sich an ruhiger Lage in der Innenstadt und wird im Herbst 2016 neu eröffnet. 23 vorwiegend ältere und pflegebedürftige Menschen mit einer geistigen und/oder psychischen Behinderung finden dort auf drei Wohngruppen ein optimales Wohnumfeld, das auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Von der Einrichtung der Wohnräume, über die Gestaltung der Tagestruktur bis hin zum lauschigen Garten wird ihnen ein Zuhause mit hoher Wohnqualität geboten.

Wir suchen per sofort eine/-n flexible/-n

Agogische/-n Betreuer/-in (FABE) 60 %

Sie begleiten und pflegen Menschen mit einer Behinderung in ihrem Wohnalltag. Ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Arbeit ist die Bezugspersonenarbeit und die Gestaltung des Alltags. Dabei beachten Sie die individuelle Entwicklungsplanung der Bewohnerinnen und Bewohner: Im Mittelpunkt steht für Sie der Anspruch auf Selbstbestimmung des Menschen. Sie arbeiten interdisziplinär mit internen und externen Stellen zusammen und sind Teil des sozialpädagogischen Betreuungsteams.

Sie bringen einen Abschluss als Fachperson Betreuung EFZ oder Heilerziehungspfleger/-in sowie Berufserfahrung im Behindertenbereich mit. Sie übernehmen unregelmässige Dienste (Früh-, Mittel- und Spätdienst, Wochenenden, Nachtpikett). Ausserdem besitzen Sie gute MS-Office Kenntnisse. Ihr berufliches Umfeld beschreibt Sie als eine äusserst selbständige und zuverlässige Persönlichkeit. Zudem bringen Sie eine hohe Selbstreflexion mit und sehen sich als Brückenbauer/in für pflegerische und sozialpädagogische Themen. In Krisensituationen verstehen Sie es, einen kühlen Kopf zu bewahren. Wegen der Teamkonstellation bevorzugen wir einen Mann.

Bei dieser vielseitigen und spannenden Aufgabe können Sie sich fachlich und persönlich einbringen. Sie profitieren von breiten internen wie externen Weiterbildungsangeboten, Supervisionen sowie attraktiven öffentlich-rechtlichen Anstellungsbedingungen mit mindestens 25 Ferientagen. Das Wohnhaus Lindenhof ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Möchten Sie mit Ihrem Einsatz ein motiviertes Team ergänzen und im Spannungsfeld zwischen Pflege und Pädagogik beitragen? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zur Vakanznummer 16-071, elektronisch via Online-Button an Bénédicte Piédallu, HR-Spezialistin. Fragen zum Aufgabengebiet beantwortet Ihnen gerne Ursula Meuer, Teamleiterin Lindenhof, unter der Telefonnummer 061 260 00 41.