von Heute

Laborantin / Laboranten EFZ für LC-MS/MS Spurenanalytik 60%-Pensum

Kantonale Verwaltung Basel-Landschaft

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Das Amt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (ALV) ist für die Lebensmittelsicherheit, Umweltanalytik, Tiergesundheit und den Tierschutz zuständig und ist verantwortlich für den Vollzug der entsprechenden eidgenössischen und kantonalen Gesetzgebungen. Das Ressort Chemie des ALV untersucht Lebensmittel, Trinkwasser und Gebrauchsgegenstände zum Schutz der Konsumenten sowie Wasserproben als Dienstleistung für das Amt für Umweltschutz und Energie (AUE). Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung eine / einen

Laborantin / Laboranten EFZ für LC-MS/MS Spurenanalytik 60%-Pensum

Sie analysieren wässrige Proben (Trink-, Grund-, Oberflächenwasser, ggf. Abwasser) des ALV BL und des AUE BL mittels LC-MS/MS. Zum Einsatz kommen dafür bereits etablierte Methoden für Indikatorsubstanzen mittels online-SPE-LC-MS/MS, weitere Methoden müssen entwickelt werden. Ziel ist es, die Methoden anschliessend in der Routine anzuwenden.

Geeignete Kandidaten oder Kandidatinnen weisen LC-MS/MS Erfahrung in der Spurenanalytik in Bezug auf Methodenentwicklung und Routineuntersuchung in Wasser und Umweltmatrices auf. Sie arbeiten gerne im Team und sind interessiert an instrumenteller Analytik. Ihr Profil wird dadurch abgerundet, dass Sie bei komplexen Sachverhalten die Übersicht behalten und Projekte selbständig bearbeiten.

Wir bieten Ihnen eine spannende Aufgabe mit SPE-LC-MS/MS Routineapplikationen sowie auch der Möglichkeit, neue Methoden zu entwickeln. Sie beschäftigen sich mit Proben aus dem täglichen Leben und tragen so zur Qualität der Lebensmittel im Kanton Baselland bei.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne Frau Dr. Stefanie Weber (061 552 20 40, stefanie.weber@bl.ch), Leiterin Ressort Chemie, gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich online unter www.bl.ch/jobs über das entsprechende Inserat.