vor 3 Tagen

Co-Schulleiterin / Co-Schulleiter Beschäftigungsgrad 75 - 90%

Stadtverwaltung Bern

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Bewerben

  • Es wurden noch keine Dokumente hinzugefügt.
  • {{ file.error | translate }}

  • {{ 'labels-general.form.attachments.documents' | translate:"{ 'count': queueLength() }" }} - {{ totalSize() | formatFileSize }}

    Diese Dokumente überschreiten das Maximum von 7MB

* Pflichtfeld

Bei der Direktion für Bildung, Soziales und Sport steht der Mensch im Zentrum. Das Schulamt ist das Kompetenzzentrum des öffentlichen Kindergarten- und Schulwesens.

Die Volksschule der Stadt Bern verfügt über ein umfassendes Bildungsangebot für alle Kinder vom Kindergarten über die Volksschule bis zur Tagesschule. Für den Schulstandort Breitfeld/Wankdorf im Schulkreis Breitenrain-Lorraine sucht die zuständige Schulkommission per 1. August 2017 eine / einen

Co-Schulleiterin / Co-Schulleiter Beschäftigungsgrad 75 - 90%

Ihre Aufgaben: Gemeinsam mit einer weiteren Schulleiterin sind Sie zuständig für die operative Führung des Schulstandorts Breitfeld/Wankdorf, insbesondere für die Personalführung, die pädagogische Leitung, die Organisation und Admi-nistration, die Qualitätsentwicklung sowie die interne und externe Kommunika-tion. Ihre Zuständigkeit umfasst im Schwerpunkt die Stufen Kindergarten/ Basisstufen bis 4. Klasse, sowie einzelne Fachbereiche auf der Sekundarstufe l. Sie führen ca. 40 Mitarbeitende, die insgesamt 17 Klassen mit rund 360 Schülerinnen und Schülern unterrichten, Sie arbeiten mit der Tagesschulleitung zusammen und Sie pflegen eine aktive Zusammenarbeit mit den Eltern. Sie sind innerhalb des gesamten Schulkreises Breitenrain-Lorraine Mitglied eines Schulleitungsteams von 5 Schulleiterinnen und Schulleitern und arbeiten im Team an der Koordination der Standorte und der Bearbeitung standortübergrei-fender Themen aktiv mit. Sie nehmen Ihre Aufgaben gegenüber der Schulkom-mission als strategischem Führungsorgan wahr und arbeiten mit verschiedenen Abteilungen der Stadtverwaltung zusammen (Schulamt, Personal Finanzen, Informatik).
Ihr Profil: Sie verfügen über eine pädagogische oder Erziehungswissenschaft-liche Ausbildung und haben die nötigen Weiterbildungen (CAS oder MAS) zum Leiten von Schulen absolviert oder sind bereit, diese rasch zu absolvieren. Sie haben die nötige Unterrichts- und Führungserfahrung in der Volksschule, die Sie befähigen, die Mitarbeitenden gezielt zu fördern und hilfreich zu unterstützen. Sie sind eine Persönlichkeit mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein und der Fähigkeit, in grösseren Zusammenhängen zu denken. Sie sind es gewohnt, selbständig zu handeln und zu entscheiden, sind jedoch ebenso bereit, konstruktiv und respektvoll mit anderen zusammen zu arbeiten. Sie sind belastbar und haben die Bereitschaft, Erneuerungsprozesse einzuleiten sowie bereits laufende Projekte und Konzepte unterstützend mitzutragen. Sie sind bereit, sich auf eine grosse und multikulturelle Berner Quartierschule mit lebendigen Kindern und Jugendlichen aus vielfältigen Umfeldern einzulassen. Sie freuen sich, mit engagierten Lehrpersonen zusammen zu arbeiten und sind interessiert daran, eine einladende und gemeinschaftliche Schulkultur zu pflegen.
Interessiert? Für Auskünfte steht Ihnen Michaela Korell, Präsidentin Schulkommission, 031 332 86 34, gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter dem Stichwort Nordquartier bis zum 14. Oktober 2016 an:

Direktion für Bildung, Soziales und Sport, Direktionspersonaldienst, Christian Lüthi, Stichwort Nordquartier, Predigergasse 5, Postfach, 3001 Bern.
personaldienst.bss@bern.ch
www.breitenrain-lorraine.ch

www.bern.ch