von Gestern

Ausbildner/in 60-100%

SIRMED AG

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Die Kernkompetenz des Schweizer Instituts für Rettungsmedizin SIRMED in Nottwil (Kanton Luzern) liegt in qualitativ hochstehenden Bildungsangeboten für das Rettungs- und Notfallwesen. Als Tochterunternehmen der Schweizer Paraplegiker-Stiftung gestalten wir das einzigartige Leistungsnetzwerk für Querschnittgelähmte wesentlich mit.

 

Um die stetig steigende Kundennachfrage nach unseren Bildungsangeboten bedienen zu können, suchen wir per 1. April 2017 eine engagierte und kommunikative Persönlichkeit zur Ergänzung unseres Teams als

 

Ausbildner/in 60-100%

Ihre Aufgaben

  • Ausbildungstätigkeit im Bereich Erste Hilfe (Erste Hilfe, Betriebssanitäter, Polizei etc.)
  • Darüber hinaus bei Bedarf auch in der Berufsausbildung von dipl. Rettungssanitäter/innen HF und Transportsanitäter/innen sowie in Seminaren für Professionals

Ihr Profil

Wir wünschen uns eine fachlich versierte, teamfähige Persönlichkeit mit Freude an einer abwechslungsreichen Bildungsarbeit. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als dipl. Rettungssanitäter/in HF, Transportsanitäter BP, dipl. Experte/in Notfallpflege NDS HF, dipl. Experte/in Intensivpflege NDS HF oder dipl. Experte/in Anästhesiepflege NDS HF und idealerweise eine pädagogische Qualifikation z.B. SVEB 1 oder sind bereit, sich diesbezüglich weiterzubilden. Von Vorteil haben Sie mehrjährige Erfahrung im Rettungsdienst sowie in der Ausbildung und sind bereit Aussendienst zu leisten.

 

Bezüglich des Pensums stellen wir uns vor, dass Sie bei uns 60 – 100 % arbeiten. Bei einer Teilzeitanstellung wäre ein zusätzliches Teilzeitpensum in Ihrem angestammten Beruf, also beispielsweise im Rettungsdienst, wünschenswert.

Unser Angebot

Wir bieten Ihnen eine interessante und herausfordernde Tätigkeit in einem motivierten Team sowie eine moderne Infrastruktur. Wir legen Wert auf die berufliche und persönliche Entwicklung, welche durch zahlreiche Angebote gefördert wird. SIRMED zeichnet sich zudem durch attraktive Arbeits- und Anstellungsbedingungen aus.

 

Zusätzliche Auskünfte erteilt Ihnen Frau Anja Oehen, Bereichsleiterin Erste Hilfe, Telefonnummer +41 41 939 50 56.

 

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.