vor 2 Tagen

Leiter/in Amt für Wald und Wild (80 %)

Direktion des Innern

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf topjobs.ch

Die Direktion des Innern des Kantons Zug will mit dem Amt für Wald und Wild die Wald-, Wild- und Gewässerlebensräume artenreich und funktionsfähig erhalten sowie eine nachhaltige Holz, Wild- und Fischereinutzung gewährleisten. Neben den forst-, fischerei- und jagdpolizeilichen, hoheitlichen Aufgaben vertritt das Amt eine dienstleistungs- und produkteorientierte Ausrichtung für Bürgerinnen und Bürger, Organisationen, Unternehmen und Behörden.

Wir suchen per 1. Januar 2017 oder nach Vereinbarung, befristet bis
31. Dezember 2018, eine/n

Leiter/in Amt für Wald und Wild (80 %)

Ihre Aufgaben

  • Fachliche, personelle und organisatorische Führung des Amts für Wald und Wild
  • Verantwortung für den Vollzug der Wald-, Fischerei- und Jagdgesetzgebung
  • Planung und Steuerung der zur Verfügung stehenden und sich verknappenden Ressourcen (inkl. Umsetzung und Controlling) sowie das entsprechende Qualitätsmanagement
  • Erhalt und Verbesserung der Lebensräume zugunsten der Artenvielfalt und der nachhaltigen Nutzung von Holz-, Fisch- und Wildbeständen für diese und künftige Generationen
  • Entwicklung von Konzepten und Planungen, wo sinnvoll und möglich in partizipativen Prozessen
  • Konsequente und an Zielen orientierte Führung, Einsatz der Mitarbeitenden entsprechend ihrer Stärken und deren Befähigung, ihre Potenziale auszuschöpfen
  • Vorbereitung von Vorlagen für den Regierungs- und den Kantonsrat sowie Beratung und Unterstützung der Direktorin des Innern in fachlichen Fragen
  • Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen sowie Offenheit gegenüber den Ansprüchen der Interessengruppen und den Anliegen Einzelner
  • Konstruktive, verlässliche und kundenorientierte Zusammenarbeit mit internen und externen Partnerinnen und Partnern

Unsere Anforderungen

  • Mehr- bis langjährige Führungstätigkeit mit breitem Leistungsausweis, Erfahrungen in Change Management von Vorteil
  • Hochschulabschluss im Bereich der Forst-, Natur- oder Umweltwissenschaften
  • Solide Fachkompetenzen in den Themen Wald, Jagd/Wild oder Fischerei/Gewässer
    (Jagdfähigkeit von Vorteil)
  • Affinität zu politisch geprägtem Umfeld, Verwaltungserfahrung von Vorteil
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, rasche Auffassungsgabe und strategisches Denken
  • Zielorientiertes Planen, Entscheiden und Handeln
  • Belastbarkeit
  • Fordernde und fördernde Führung von Mitarbeitenden
  • Klare, direkte und adressatengerechte Kommunikation sowie eine gewinnende Art

Unser Angebot

  • Eine herausfordernde und abwechslungsreiche Führungsaufgabe
  • Ein hoch qualifiziertes und motiviertes Team
  • Ein interdisziplinäres Umfeld
  • Attraktive Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit


Bewerbung/Auskunft
Falls Sie diese anspruchsvolle Herausforderung anspricht, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Ihre Bewerbung richten Sie bis
25. September 2016 an: Direktion des Innern des Kantons Zug, z.H. Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard, Postfach 146,
6301 Zug.

Für Auskünfte stehen Ihnen Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard
T 041 728 31 70, Direktorin des Innern, und Raffaella Albione
T 041 728 35 29, Leiterin a.i. Amt für Wald und Wild gerne zur Verfügung.