vor 2 Tagen

Abteilungsleiterin/ Abteilungsleiter für pädiatrische Hämatologie/Onkologie

INSELSPITAL

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

 Bitte beziehen Sie sich bei der Bewerbung auf topjobs.ch

Für die Universitätsklinik für Kinderheilkunde suchen wir eine/einen

Abteilungsleiterin/ Abteilungsleiter für pädiatrische Hämatologie/Onkologie

per 01. November 2017 oder nach Vereinbarung.

Sie sind eine innovative und kreative Führungspersönlichkeit, die kompetent das gesamte Fachgebiet vertritt und die klinischen sowie wissenschaftlichen Schwerpunkte der Abteilung für pädiatrische Hämatologie/Onkologie stärkt. Sie sind Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendmedizin mit Schwerpunkttitel für pädiatrische Hämatologie/Onkologie und weisen besondere Expertise im Bereich der pädiatrischen Onkologie auf. Sichere Kompetenz in der autologen Stammzelltransplantation ist wünschenswert.

Sie setzen ihr umfassendes Wissen in den Bereichen der Grundlagen- und/oder klinische Forschung optimal ein und arbeiten auch gerne institutionsübergreifend. Eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum Bern ist Voraussetzung.
Für die Leitung der Abteilung für pädiatrische Hämatologie/Onkologie sind Management- und Führungserfahrung, ein hohes Mass an Integrationsfähigkeit und diplomatischem Geschick unerlässlich. Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten sowie fliessende Deutschkenntnisse werden erwartet. Gute mündliche Französischkenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingende Voraussetzung.
Die Habilitation oder ein gleichwertiger akademischer Leistungsausweis wird vorausgesetzt. Didaktische Kompetenzen für die Lehre sowie ein starkes Engagement in der Nachwuchsförderung runden das Anforderungsprofil ab.

Das Inselspital bietet ein hervorragendes interdisziplinäres Umfeld für eine ganzheitliche Behandlung und Nachbetreuung erkrankter Kinder und deren Familien. Die pädiatrische Hämatologie/Onkologie verfügt über ein eigenes Stockwerk, das auf die spezifischen Bedürfnisse der Patienten abgestimmt ist. Sie betreibt eine eigene Stiftung, die erfolgreich Drittmittel zur exklusiven Nutzung für krebskranke Kinder generiert.

Das Inselspital strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Kaderpositionen an und bittet daher insbesondere auch geeignete Kandidatinnen sich zu bewerben.

Nähere Auskünfte erhalten Sie beim Präsidenten der Wahlkommission, Prof. Dr. Christoph Aebi, Klinikdirektor der Universitätsklinik für Kinderheilkunde (christoph.aebi@insel.ch).

Im Leitfaden zur Einreichung der elektronischen Bewerbungsunterlagen finden Sie die Angaben bezüglich verlangter Dokumente. Diesen erhalten Sie auf Anfrage bei Frau Simona Sponagel, HR Business Partner (simona.sponagel@insel.ch). Bewerbungsschluss ist der 31.10.2016.