Wissenschaftl. Mitarbeiter/in FH - Schulungsleiter/in Bereich Bioprozesse (80-100%)

Etat de Fribourg
place
Fribourg

4T

Online bewerbenopen_in_new

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in FH - Schulungsleiter/in Bereich Bioprozesse (80-100%)


Zusätzliche Informationen können

eingeholt werden bei:
Ian Marison{14}
T +41 79 260 65 44https://www.bcc.ch/

-

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Referenznummer der Stelle an:
Online-Bewerbung:www.hefr.ch/jobs

Bewerbungsfrist:

Referenz: HEIA-210719

Wissenschaftl. Mitarbeiter/in FH - Schulungsleiter/in Bereich Bioprozesse (80-100%)

bei der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg

-

Besonderheit

  • Auf 4 Jahre befristeter Vertrag, verlängerbar

Tätigkeitsgebiet

  • > Entwicklung, Organisation und Durchführung eines breiten Spektrums an Schulungsprogrammen (Theorie und Praktika) für die Bioprozessindustrie, vom Anfänger- bis zum Fortgeschrittenenniveau
  • > Vorbereiten des Schulungsmaterials, der SOPs und der Protokolle für die praktischen Schulungen
  • > Sicherstellen der Verbindung zu den Organisationen, die am Schulungsprogramm für Arbeitslose, Sozialhilfe- und IV-Bezügerinnen und -Bezüger aus allen Kantonen der Schweiz beteiligt sind
  • > Die Verträge mit den Kundenorganisationen definieren und den Kontakt zu den (bio)pharmazeutischen Unternehmen sicherstellen, um Praktika und Unterstützung für die Schulungsprogramme zu organisieren
  • > Sicherstellung der Materialbestände (Verbrauchsmaterial), die für die Aktivitäten des BCC - inklusive Forschungs- und Schulungsaktivitäten - benötigt werden
  • > Mitwirkung bei der praktischen Laborarbeit für Industrieforschungsprojekte

Anforderungen

  • > Abgeschlossenes Studium (MSc) in Industrieller Biotechnologie oder gleichwertige Erfahrung in der chemischen, Lebensmittel-, pharmazeutischen oder biotechnologischen Industrie
  • > Berufserfahrung in einem bioprozesstechnischen, pharmazeutischen oder ähnlichen Bereich ist von Vorteil
  • > Die Berufserfahrung sollte idealerweise eine mindestens 12-monatige Tätigkeit in einem Unternehmen oder einer Organisation im (Bio )Pharma-Bereich beinhalten
  • > Nachgewiesene Erfahrung in der Arbeit in einer cGMP-Produktionsumgebung, unter aseptischen Bedingungen sowie gute Kenntnisse des Reinraumbetriebs
  • > Gute Fähigkeit, mit Kollegen, Kunden und Auszubildenden zu kommunizieren
  • > Gute Lehr-/Schulungsfähigkeiten
  • > Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • > Fähigkeit, die Arbeit zu organisieren und unter Aufsicht des Direktors des BCC selbständig zu arbeiten
  • > Gute Kenntnisse der englischen, französischen und deutschen Sprache, die ausreichen, um Schulungsprogramme in den drei Sprachen durchzuführen

Stellenantritt:

oder nach Vereinbarung

Kontakt
Rue Joseph-Piller 13 1701 Fribourg