Company logo

Technical Operations Validation Engineer (w/m/d), Ref.:2105976357W, 100%, Location: Schaffhausen

Johnson & Johnson
Schaffhausen

2W

Komm und schließe dich uns an, eine Zukunft zu gestalten, in der Krankheiten der Vergangenheit angehören! Janssen Schaffhausen (Cilag AG) ist Teil der pharmazeutischen Sparte von Johnson & Johnson, und stellt pharmazeutische sowie medizinische Produkte und Wirkstoffe her. Das Unternehmen ist ein strategischer Markteinführungs- und Produktionsstandort für einige der wichtigsten pharmazeutischen Produkte von Johnson & Johnson. Mit modernsten Technologien und Prozessen fertigt Janssen Schaffhausen verschiedene pharmazeutische Arzneiformen und chemische Wirkstoffe. Aktuell suchen wir an unserem Standort eine(n) 

Technical Operations Validation Engineer (w/m/d), Ref.:2105976357W, 100%, Location: Schaffhausen

Als Technical Operations Staff Engineer sind Sie der Standortverantwortliche für die Aseptischen Prozesssimulation (Media Fill) und das Air Flow Pattern Testing (Smoke Studies). Sie sind verantwortlich für die Aufrechterhaltung zuverlässiger Prozesse innerhalb der parenteralen Produktion in den klinischen und kommerziellen Bereichen am Standort Janssen Schaffhausen. Sie entwickeln die Prozesse weiter, um die Zuverlässigkeit, Konformität und Effizienz zu verbessern und sie für zukünftige Anforderungen fit zu machen. Dazu arbeiten Sie in funktionsübergreifenden Teams innerhalb des Standortes zusammen und tauschen sich weltweit mit anderen Standorten aus.

YOUR responsibilities & YOUR impact:

  • Technical Site Owner für die Aseptischen Prozesssimulation (Media Fill) und das Air Flow Pattern Testing (Smoke Studies) in Operation
  • Implementierung neuer Konzepte zur Verbesserung oder zum Ersatz bestehender Validierungsansätze 
  • Koordination der Validierungs- und Monitoringaktivitäten mit internen Partnern
  • Leitung und Unterstützung von Untersuchungen bei prozessbezogenen Problemen 
  • Präsentation von Prozessen und Unterstützung anderer SMEs bei Inspektionen/Audits
  • Bereitstellung von technischen Bewertungen für Änderungskontrollen/CAPAs und Abweichungen
  • Backup-Funktion für die Validierung von Sterilisations-/Dekontaminations-/Reinigungsprozessen
  • Sicherstellen des Knowhowsharing und Knowhowmanagement bezüglich Aseptischer Prozesssimulation
  • Mitarbeit in globalen Teams; Zusammenarbeit mit Stakeholdern auf verschiedenen Ebenen.
  • Vertretung von Technical Operations in standortweiten oder globalen Projekten
  • Aufrechterhaltung einer ausgezeichneten Partnerschaft mit allen Geschäftspartnern am Standort und innerhalb Janssen/J&J
  • Sie arbeiten an unserer digitalen Transformation mit (z.B. Digitalisierung und Automatisierung von Berichten, Datamanagement, Visualisierung, Evaluation von neuen Technologien)
  • Sie schlagen Kostenverbesserungsprojekte vor und setzen sie um

We would love to hear from YOU, if you have:

  • einen Bachelor- oder Masterabschluss in Life Scienes oder Ingenieurwesen (Chemie/Biochemie/Pharmazie/Ingenieurwesen oder Gleichwertiges) 
  • mindestens 5 Jahre Erfahrung in der Pharmabranche
  • mindestens 2 Jahre Erfahrung in der aseptischen Herstellung (Betrieb, Technik, Qualitätsabteilung, ...)
  • Untersuchungen und Change Control Projekte geleitet
  • Erfahrung im Projektmanagement

Sie sind

  • kommunikations- und verhandlungssicher in Deutsch und Englisch
  • kundenorientiert und qualitätsbewusst
  • stark in der Entscheidungsfindung und Problemlösung
  • Sie sind ein innovativer Teamplayer und können kreative und pragmatische Lösungen vorschlagen
  • fähig, den Bereich Technical Operations in funktions- und standortübergreifenden Teams effektiv zu vertreten
  • in der Lage, in einer komplexen globalen Matrixorganisation mit mehreren Interessengruppen zu arbeiten
  • interessiert an digitaler Transformation und können entsprechende Prozessverbesserung vorschlagen und implementieren

Wir bieten

Die Aseptischen Prozesssimulation ist ein Schlüsselprozess an unserem Standort. Die Funktion verschafft Ihnen damit eine hohe Sichtbarkeit in der Organisation. Sie werden selbstständig daran arbeiten, den Prozess für die Zukunft zu gestalten; hauptsächlich für neue Linien oder Abfüllsysteme, aber auch für die bestehenden Linien. Dabei werden Sie mit vielen verschiedenen Interessengruppen auf allen Managementebenen am Standort, aber auch auf standortübergreifender Ebene zusammenarbeiten. Dennoch sind Sie sehr nah an der Produktionsabteilung und arbeiten mit den Operatoren zusammen.

Sind werden Teil eines dynamischen und motivierten Teams sein und in die Technical Operations Abteilung integriert werden. Wir bieten Mitarbeitenden ein breites Spektrum an Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten an. Wir haben attraktive Anstellungsbedingungen. Dazu gehören zum Beispiel flexible Arbeitszeiten oder acht Wochen Vaterschaftsurlaub. Zudem gibt es finanzielle Benefits wie zum Beispiel Unterstützung der Kinderbetreuung, Vergünstigungen für Sport oder J&J Produkte. J&J Schweiz verfügt über eine solid aufgestellte Pensionskasse.

Für J&J zu arbeiten, kann grundsätzlich alles verändern. Auch SIE! Sind Sie bereit, Verantwortung zu übernehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Werden Sie Teil unserer Erfolgsstory und bewerben Sie sich noch heute online auf unserem Karriereportal.