Company logo

Project Manager Development Programs (m/w/d

CARBOGEN AMCIS AG
Bubendorf

1W

CARBOGEN AMCIS AG ist ein führendes Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Produkt- und Verfahrensentwicklung bis hin zur kommerziellen Produktion von Wirkstoffen für die pharmazeutische und bio-pharmazeutische Industrie mit Schweizer Standorten in Bubendorf, Aarau, Hunzenschwil und Vionnaz sowie den Standorten Riom (FR), Manchester (UK), Shanghai (CHN) und Veenendaal (NL).

Unser unternehmerischer Erfolg basiert auf der hohen fachlichen und persönlichen Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Im Zuge unserer Wachstumsstrategie bieten wir Ihnen an unserem Standort in Bubendorf eine neue Herausforderung als:

Project Manager Development Programs (m/w/d

Ihre Aufgaben:

  • Sie leiten komplexe Kundenprojekte im Bereich der Wirkstoffsynthese an unseren Standorten in der Schweiz
  • Sie sind die primäre Kontaktperson für unsere Kunden während des gesamten Projektverlaufes
  • Sie leiten und motivieren das für das Projekt zusammengestellte Team (Matrixorganisation), welchem Repräsentanten aus anderen internen Abteilungen angehören
  • Sie arbeiten eng mit den Entwicklungs-, Analytik- und Produktionsabteilungen aller Standorte zusammen und verstehen es, vermittelnd zu kommunizieren
  • Sie sind verantwortlich für die Sicherstellung der zeitgerechten Materialbeschaffung in zielführender Zusammenarbeit mit der Logistik und für die Sicherstellung der zeitgerechten Produktlieferung an den Kunden
  • Sie stellen die Einhaltung von entsprechenden behördlichen Richtlinien in Zusammenarbeit mit ESH, Qualitätssicherung, Qualitätskontrolle und der Registrierungsabteilung sicher
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung von Budgetvorgaben der von Ihnen betreuten Projekte und überwachen zudem die Projektfortschritte
  • Sie sorgen für einen reibungslosen Projekttransfer sowohl zwischen unseren Niederlassungen in der Schweiz und im Ausland (inkl. Standort Shanghai) als auch von und zu unserer Mutterfirma Dishman in Indien

Ihr Profil:

  • Sie bringen ein abgeschlossenes Studium als Chemiker oder Chemieingenieur (FH, ETH, Uni) mit. Falls Sie ein Doktorat vorweisen können, wäre das von Vorteil
  • Sie weisen sich durch mindestens 5-8 Jahre Berufserfahrung in der Industrie im Bereich der Wirkstoffsynthese aus, entweder in einem pharmazeutischen Dienstleistungsunternehmen oder bei einer produzierenden Pharmafirma
  • Des Weiteren überzeugen Sie mit Erfahrung im GMP- und im regulatorischen Umfeld
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mindestens Level C1) sind essenziell für die Bewältigung der Aufgaben mit den anderen Standorten
  • Zudem beherrschen Sie EDV-Systeme und können sich schnell in neue Systeme einarbeiten
  • Sie zeichnen sich durch sehr hohe Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten, Entscheidungsfreude und ausgeprägten Teamgeist aus
  • Sie besitzen eine hohe Flexibilität und schnelle Anpassungsfähigkeit an neue Situationen
  • Sie sind zu einer begrenzten Reisetätigkeit sowohl innerhalb der Schweiz, wie auch an unsere ausländischen Standorte (1-2x/Jahr) bereit. Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Indien und/oder China ist dabei von Vorteil

Ihre Vorteile:

  • Ein dynamisches Arbeitsumfeld mit hochwertiger Infrastruktur
  • Interessante Möglichkeiten zur Erweiterung Ihrer fachlichen Kenntnisse
  • Flexibles Arbeitszeitmodell bei einer 40-Stunden Woche
  • Mindestens 5 Wochen Ferien
  • Beteiligung an Kosten zur Kinderbetreuung
  • Reiseversicherung für Privatreisen
  • Privatversichert bei Unfall
  • 13. Monatslohn wird ohne Sozialabzüge ausbezahlt, zusätzlich gibt es eine Erfolgsbeteiligung bei erfolgreichem Geschäftsjahr

Für ergänzende Auskünfte steht Ihnen Dr. Michael Roeder unter +41 79 777 48 67 gerne zur Verfügung.