Company logo

Bereichsleitung Wohnen, Mitglied der GL 80-100 %

Jörg Lienert AG
Aargau
3T
  • 23.09.2022
  • 80 - 100%
  • Führungsposition
  • Festanstellung

Bereichsleitung Wohnen, Mitglied der GL 80-100 %

Mensch sein: in der Einzigartigkeit, in der Begegnung, gestaltend in einer vielfältigen Gesellschaft.
Die Stiftung Seehalde in Seon und Rombach (AG) bietet rund 75 Menschen, die in ihrer körperlichen und seelisch-geistigen Entwicklung beeinträchtigt sind, besondere Begleitung und Unterstützung und stellt Menschen mit ihren individuellen Biografien, Fähigkeiten und Entwicklungsressourcen in den Mittelpunkt. Das Angebot umfasst 9 Wohngruppen, Ateliers und Werkstätten. Rund 140 Mitarbeitende gestalten den Rahmen und die entsprechenden Unterstützungsleistungen so, dass individuelle Entfaltung, Teilhabe und Selbstbestimmung möglich sind.


Für den Bereich Wohnen mit 80 Mitarbeitenden sind wir beauftragt, eine engagierte und entwicklungsfreudige Führungspersönlichkeit als

Bereichsleitung Wohnen, Mitglied der Geschäftsleitung
zu gewinnen. In dieser Funktion bilden Sie gemeinsam mit der Leitung Dienste und der Leitung Beschäftigung das operative Führungsteam und sind direkt dem Stiftungsrat unterstellt. Sie arbeiten an der operativen Ausgestaltung und Umsetzung der Gesamtstrategie mit, leiten die Weiterentwicklung der Angebote und Leistungen in Ihrem Bereich und stellen sicher, dass die Seehalde intern wie extern als kompetente und verlässliche Partnerin mit zeitgemässen Leistungen wahrgenommen wird. Gemeinsam mit den Teamleiter:innen schaffen Sie die Voraussetzungen für eine bedarfsentsprechende und wirkungsorientierte Begleitung der Menschen in allen Lebensbereichen – ganz im Sinne der Ziele der UN-BRK. Darüber hinaus verantworten Sie die wirtschaftliche Leistungserbringung in enger Zusammenarbeit mit den Kolleg:innen der Dreier-Geschäftsleitung.


Wir wenden uns an eine führungserfahrene und lösungsorientierte Persönlichkeit mit einem Universitäts- oder Fachhochschulabschluss im Bereich der Sozialen Arbeit sowie einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung. Ihre Führungsqualitäten haben Sie in einer ähnlichen Funktion in einer sozialen Institution bereits erfolgreich bewiesen. Zudem überzeugen Sie durch Fach-, Sozial- und Kommunikationskompetenzen und bringen Erfahrung in der Organisationsentwicklung und im Projektmanagement mit. Ihr Flair im Umgang mit Menschen, verbunden mit einer hohen Kooperationsfähigkeit für gemeinsame, integrierende Lösungen zeichnen Sie aus. Und ganz wichtig: Sie identifizieren sich mit den Werten der Institution, sind offen für agile Organisationsformen und nutzen ein zeitgemässes Verständnis von Anthroposophie als Anregung für Ihre tägliche Arbeit.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (PDF) und stehen Ihnen für Fragen zur Verfügung.


Kontakt: Sandra von Hermanni
Tobias Lienert