Projektleiter/in Organisations- und ICT-Projekte 80 - 100 %

Bildungs- und Kulturdirektion des Kantons Bern
Sulgeneckstrasse 70, 3005 Bern
2W
  • 02.04.2024
  • 80 - 100%
  • Fachverantwortung
  • Temporär

Projektleiter/in Organisations- und ICT-Projekte 80 - 100 %

Stellenantritt:

1. Juli 2024 oder nach Vereinbarung

Arbeitsort:

Bern

Mit der fortlaufenden Digitalisierung des Bereichs Personal- und Gehaltswesen Lehrpersonen sind viele technische, aber auch organisatorische Veränderungen verbunden. Du bist von der Konkretisierung der Projektidee bis zur Einführung für die Ergebnisse deiner Projekte verantwortlich. Die Anstellung ist befristet bis 30. Juni 2029.

Deine Aufgaben

  • Analysieren und Konkretisieren der Projektidee, inkl. deren Beurteilung bezüglich Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit.
  • Analysieren der Gesamtzusammenhänge der zu erstellenden IT-Lösung in Bezug auf Prozesse, Strukturen, Daten und Benutzerschnittstellen.
  • Erstellen schriftlicher Lieferergebnisse wie Studie, Projektauftrag, Projektmanagementplan, Einführungskonzept etc.
  • Festlegen einer geeigneten Projektorganisation sowie Planung, Koordination und Zusammenarbeit mit Projektmitwirkenden aus unterschiedlichen Organisationen (intern und extern).
  • Aktive Projektsteuerung und Projekt-Reporting.
  • Definieren des Projektmarketings und des Kommunikationsplans im Kontext eines direktionsübergreifenden Stakeholder-Managements.

Dein Profil

  • Du bringst einen Bachelor in Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Informatik (FH oder UNI) oder eine vergleichbare Ausbildung mit.
  • Dank deiner Erfahrung und/oder Weiterbildungen im IT-Projektmanagement (z. B. HERMES, IPMA-Level C) bewegst du dich auch in einem komplexeren Umfeld sicher.
  • Du arbeitest lösungs- und umsetzungsorientiert und hast dabei den Kundennutzen im Fokus.
  • Deine Kommunikation ist klar, versiert und überzeugend.
  • Dein Deutsch ist stilsicher (Niveau C2). Mit unseren Kunden der französischsprachigen Schulen kannst du dich auf Französisch verständigen (Niveau B2).

Wir bieten dir

Du übernimmst eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb eines motivierten und aufgestellten Teams, wo du deine Talente einsetzen und dein Netzwerk ausbauen kannst. Mit deinem Engagement leistest du einen wertvollen Beitrag zur Digitalisierung diverser Prozesse im Kontext Gehaltsverarbeitung der Schulen. Nebst einer fairen Entlohnung bieten wir dir individuelle und flexible Jahresarbeitszeiten inkl. der Möglichkeit zum Homeoffice. Der Arbeitsort liegt am Naherholungsgebiet der Aare und trotzdem zentral.

Kontakt

Neugierig? Dein Kontakt bei Fragen: Barbara Seiler, HR Partnerin, Telefon +41 31 633 84 09, barbara.seiler-cotting@be.ch

Das Amt für zentrale Dienste der Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) ist als interner Dienstleister verantwortlich für die korrekte Einstufung und die Gehaltsauszahlung an die Lehrpersonen, die Vergabe von Stipendien, die Informatik in der BKD, das Finanz- und Rechnungswesen, den Empfang/Telefonzentrale und den Hausdienst der BKD.

Die Abteilung Personaldienstleistungen des Amtes für zentrale Dienste der Bildungs- und Kulturdirektion ist verantwortlich für die Gehaltsverarbeitung und Einstufung der rund 20'000 Lehrerinnen und Lehrer an den Kindergärten, Volks-, Berufs- und Maturitätsschulen im Kanton Bern. Zudem bietet die Abteilung weitere Personaldienstleistungen in den Bereichen Fallmanagement infolge Krankheit / Unfall, Interne Revision, Personalinformatik und Personalcontrolling an. In der Abteilung Personaldienstleistungen werden ausserdem Organisations- und Informatik-Projekte zur Digitalisierung des Personal- und Gehaltswesens der Lehrpersonen geführt.

www.bkd.be.ch