Company logo

Jurist*in Datenschutz- und Technologierecht (Jobsharing)

KPMG
Zürich
3T
  • 25.11.2022
  • 50 - 60%
  • Fachverantwortung
  • Festanstellung
Zusammen mit einer zusätzlichen Person im Jobsharing Arbeitsmodell beurteilst du neue Technologien und Tools aus Datenschutzsicht. In dieser Rolle arbeitest du eng zusammen mit der Datenschutzberaterin (DPO) der KPMG in der Schweiz und Liechtenstein. Dabei bereitet es dir Freude die bestehende Prozesslandschaft weiterzuentwickeln und lösungsorientiert die Digitalisierung von KPMG voranzutreiben.

Standort: Zürich
Starttermin: Nach Vereinbarung
Arbeitspensum: 50-60%

Jurist*in Datenschutz- und Technologierecht (Jobsharing)

So bringst du KPMG weiter

  • Berate KPMG Schweiz und Liechtenstein in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten
  • Unterstütze die Datenschutzberaterin der KPMG (DPO) bei Anfragen von Kunden, Behörden und Drittparteien
  • Leiste einen Beitrag bei der Verankerung von Prozessen rundum Datenschutz und Compliance
  • Arbeite bei internationalen und nationalen Projekten in multidisziplinären Teams bei der Einführung von neuen Dienstleistungen und IT-Tools sowie bei Compliance, Zertifizierungs- und Outsourcing Projekten mit
  • Übernimm Verantwortung für interne Projekte, etwa im Bereich des revidierten DSG
  • Entwickle Trainingsmaterialien und Tools zur Schulung von Mitarbeitenden
  • Verfasse Weisungen/Reglemente sowie Verträge und verhandle u.a. Datenschutzbestimmungen mit Lieferanten und Kunden

Deshalb bist du erfolgreich

  • Hochschulabschluss in Rechtswissenschaften und relevante Aus- und Weiterbildung im Bereich Datenschutz- und Technologierecht
  • Mindestens 1-2 Jahre relevante Berufserfahrung im Bereich Datenschutz, Technologie-, Vertrags- und Softwarerecht
  • Ausgeprägte Erfahrung im Prozessmanagement; nachweislich mitgewirkt bei der systematischen Verankerung von Prozessen rundum Datenschutz und Compliance
  • Strukturierte und organisierte Arbeitsweise
  • Grosses Interesse an neuen Technologien und datenschutzrechtlichen Fragestellungen
  • Freude an interdisziplinärer und internationaler Teamarbeit
  • Lösungsorientierte Persönlichkeit, die mit viel Eigeninitiative und Beratungsgeschick Projekte vorantreiben kann
  • Ausgezeichnete Deutschkenntnisse und sehr gute Englischkenntnisse, beides mind. auf C1/C2 Niveau

KPMG als Arbeitgeber

Das Office of the General Counsel besteht aus hochqualifizierten Juristinnen und Juristen, die KPMG Schweiz und KPMG Liechtenstein bei rechtlichen Fragestellungen beraten. Werde Teil des Teams im Bereich Datenschutz- und Technologierecht. In deiner Rolle wirst du eng mit der Datenschutzbeauftragten, IT, Security und Quality & Risk Management zusammenarbeiten. Wir bieten dir dabei die Möglichkeit, dich stetig on- und off-the-job weiterzubilden. Gleichzeitig profitierst du vom Know-how aus dem weltweiten KPMG Netzwerk.

KPMG ist bekannt für klare und konsistente Lösungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung. Die breite Aufstellung über viele Fachdisziplinen und Branchen hinweg ermöglicht multidisziplinäre Dienstleistungen aus einer Hand für unsere Kunden und diverse Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten für unsere Mitarbeitenden. Wir pflegen einen offenen und ehrlichen Umgang und sind bestrebt, die Ergebnisse unserer Arbeit stets mit den Augen der Kunden zu sehen. Für KPMG ist klar: Indem wir für unsere Kunden Mehrwert schaffen, tun wir dies auch für uns selbst.

Hast du noch Fragen?

Christos Makridis

Experienced Hire Recruiter

+41 58 249 26 30