von Gestern

Leiter/in der Sektion Benutzung und Information

ETH Zürich

  • Arbeitsregion
  • Branche
  • Anstellungsart
  • Position

Leiter/in der Sektion Benutzung und Information





 




Die ETH-Bibliothek (www.library.ethz.ch), das schweizerische Zentrum für technische und naturwissenschaftliche Information, sucht per sofort oder nach Vereinbarung einen/eine

Leiter/in der Sektion Benutzung und Information

Als Leiter/in dieser neu geschaffenen Sektion mit rund 60 Mitarbeitenden sind Sie mit Ihrem Team an verschiedenen Standorten verantwortlich für die optimale Informationsversorgung von Lehre und Forschung an der ETH Zürich. Dabei berücksichtigen Sie die verschiedenen Interessen und Ansprüche der Nutzerinnen und Nutzer der ETH-Bibliothek. Im Fokus stehen dabei die Studierenden mit ihrem Bedürfnis nach einer idealen Ausgestaltung von Lernräumen im Sinne von zeitgemässen study landscapes: digitale Ressourcen der ETH-Bibliothek werden im physischen Raum dargestellt, innovative Lernelemente werden in die Bibliotheksumgebung integriert, Kundenwünsche kontinuierlich erhoben und eingebunden.

Sie begleiten den Wandel in der Informationsversorgung und schaffen die dafür notwendigen personellen und organisatorischen Voraussetzungen. Durch das kundennahe Trainingsprogramm - auch über virtuelle Kanäle - machen Sie Studierende, Forschende und weitere Interessensgruppen auf die mannigfaltigen Dienstleistungen Ihrer Sektion und der ganzen ETH-Bibliothek aufmerksam und entwickeln deren Informationskompetenz Zu Ihren Aufgaben gehören weiter die kontinuierliche Optimierung und kundenorientierte Weiterentwicklung des Produkt- und Serviceportfolios sowie die Umsetzung innovativer Strukturen und Methoden in Ihrem Kompetenzbereich. Ihre Vernetzung in einschlägigen internationalen Fachkreisen unterstützt Sie bei diesen Aufgaben. Als Sektionsleiter/in sind Sie Mitglied der Geschäftsleitung der ETH-Bibliothek und nehmen dadurch aktiv teil an der Formulierung der künftigen strategischen Ausrichtung der Bibliothek. Ein grosses Verständnis für die Bedürfnisse der sehr diversen Nutzergruppen im besten Sinne des Marketings ist ebenso eine wichtige Voraussetzung wie die Anleitung eines Teams.


Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige Berufserfahrung an verantwortlicher Führungsposition innerhalb des Bibliothekswesens idealerweise als Naturwissenschaftler oder Ingenieur. Eine bibliothekarische oder informationswissenschaftliche Ausbildung wird vorausgesetzt. Ihnen sind die aktuellen Entwicklungen im internationalen Bibliothekswesen vertraut. Eine abgeschlossene Promotion ist für die Besetzung der Position hilfreich, sehr gute Englischkenntnisse Voraussetzung.

Sie sind initiativ, denken und handeln strategisch und verstehen es, mit unterschiedlichsten Menschen zu kooperieren. Verhandlungsgeschick, Innovationsbereitschaft sowie Durchsetzungsvermögen unterstützen hierbei wirkungsvoll Ihre Führungsqualitäten. Sie sind flexibel, kommunikativ und vertreten die Innovationslinie der ETH-Bibliothek auch international.


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplomen und Arbeitszeugnissen bis 19. Dezember 2017. Bitte richten Sie diese an Frau Anja Borg, Personalchefin, ETH-Bibliothek. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Weitere Informationen über die ETH-Bibliothek finden Sie auf unserer Website www.library.ethz.ch. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte Herrn Dr. Rafael Ball, Direktor der ETH-Bibliothek, Tel. +41 44 632 25 49 oder E-Mail: rafael.ball@library.ethz.ch.